Gesichtsverjüngung für Menschen aus Frankfurt bei Facharzt Dr. Stefan Kalthoff

Frischer aussehen, jünger, vitaler und leistungsfähiger: Als Menschen können wir das Rad der Zeit ganz bestimmt nicht komplett zurückdrehen, aber wir können unserem Körper und unserem Gesicht durchaus etwas Gutes tun. Mit Behandlungen zur Gesichtsverjüngung, wie ich sie als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie für InteressentInnen in Frankfurt anbieten. Mein Name ist Dr. Stefan Kalthoff, seit 2003 arbeite ich im Ärzteteam der renommierten Rosenpark Klinik in Darmstadt als Spezialist für Gesichtsverjüngung und Gesichtschirurgie.

In diesem Beitrag möchte Sie über Ihre Möglichkeiten einer Gesichtsverjüngung ohne Operation informieren. Dabei geht es um Faltenbehandlungen und Volumenbehandlungen mit Fillern wie etwa Botulinum oder Hyaluronsäure und um Behandlungen mit Ultraschall oder Lasertechnik. Alle diese Behandlungen führe ich in Darmstadt ambulant durch. Je nach Verfahren können Sie ein jüngeres und vitaleres Aussehen schon nach kurzer Zeit erreichen, bei manchen müssen Sie mehr Geduld aufbringen. Mir ist wichtig, Sie als InteressentIn für eine Gesichtsverjüngung in Frankfurt im Vorfeld umfassend darüber zu informieren. Lernen wir uns also kennen.

Nutzen Sie meine Videosprechstunde für einen ersten Kontakt

Sie müssen für ein erstes Kennenlernen nicht unbedingt von Frankfurt nach Darmstadt fahren. Buchen Sie einen Termin für eine meiner Videosprechstunden, dafür müssen Sie kein PC-Spezialist sein. Wie einfach das funktioniert, erfahren Sie hier. Diese virtuelle Sprechstunde ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Sie ersetzt allerdings nicht die persönliche Erstberatung in meinen Praxisräumen in Darmstadt. Dort lernen wir uns kennen und sollten Vertrauen zueinander gewinnen: Sie sollen meiner über 20-jährigen Erfahrung als Facharzt vertrauen, in diesem Zeitraum habe ich über 12.000 Behandlungen am Gesicht selbst durchgeführt. Sie sollen meinem chirurgischen Können vertrauen und nicht zuletzt meinem Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Denn ich behandle Sie als Mensch und Arzt, nicht als Kaufmann.

Der Bereich der Gesichtsverjüngung und Gesichtschirurgie ist ein besonders sensibler, denn immerhin verändere ich Ihr Aussehen. Zu Ihnen möchte ich dahingehend Vertrauen fassen, dass Sie alle Schritte, die zu einem guten Ergebnis führen, aktiv begleiten. Auch Ihre Motivation spielt eine Rolle: Die Entscheidung für eine Gesichtsverjüngung sollten Sie als Interessent aus Frankfurt immer aus sich selbst heraus treffen und nicht, um anderen Menschen wie dem Lebenspartner einen Gefallen zu erweisen.

Ihr Vorteil: Ein Spezialist für operative und nicht-operative Behandlungen

Zu den Erfahrungen aus meiner langjährigen Beratung gehört auch, dass manchmal nicht alle Wünsche erfüllt werden können. In der Beratung schildere ich Ihnen transparent und verständlich, was ich Ihnen realistischer Weise anbieten kann. Ich bin Spezialist für operative ebenso wie für nicht-operative Behandlungen und das dürfen Sie für Ihre Gesichtsverjüngung als PatientIn aus Frankfurt gern als Vorteil betrachten. Denn Ärzte, die sich auf die Arbeit am Skalpell spezialisiert haben, werden Ihnen in aller Regel eine OP vorschlagen. Wer auf Falten- und Volumenbehandlungen setzt, wird von einem operativen Eingriff abraten. Dabei sind es in Wirklichkeit sehr oft Kombinationen aus beiden, die die schönsten Ergebnisse bringen.

Was erwartet Sie? Am Anfang eine genaue Diagnose. In unserem ersten Gespräch werde ich Sie aus mehreren Blickwinkeln fotografieren, bringen Sie zu diesem Termin auch ein oder mehrere Bilder mit, die Sie in jüngeren Jahren zeigen. Anhand alter wie neuer Fotos kann ich Ihnen sehr gut veranschaulichen, welche Behandlung ich für Sie empfehle. Mit Bildern funktioniert das der Erfahrung nach besser, als mit tausend Worten.

Gesichtsverjüngung für Menschen aus Frankfurt mit Fillern oder Medizintechnik

In den folgenden Absätzen stelle ich Ihnen gern Möglichkeiten einer Gesichtsverjüngung für InteressentInnen aus Frankfurt vor. Bei der Behandlung mit Fillern werden bestimmte Substanzen unter die Haut injiziert, das geschieht mit feinen Kanülen, die Schmerzen werden tolerierbar sein. Falls gewünscht können wir die Haut vorher mit einer betäubenden Creme behandeln. Dies sind in meiner Praxis häufig verwendete Filler:

Botox/Botulinum. Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde dieses körpereigene Protein entdeckt, es gilt bis heute als das stärkste Nervengift überhaupt. Keine Sorge: Eine Überdosierung ist ausgeschlossen. Botox eignet sich für Menschen, deren Gesichtszüge sich im Lauf der Jahre verhärtet haben: Zornesfalten, hängende Mundwinkel, abgesenkte Augenbrauen oder tiefe Stirnfalten lassen diese Menschen hart unnahbar, müde oder auch traurig aussehen, obwohl sie dies gar nicht sind. Für Menschen, die zum Beispiel im Beruf oft Umgang mit anderen Menschen haben, kann dies zu schweren Nachteilen führen. Das injizierte Botox dämpft die Mimik für 3 bis 4 Monate, lähmt sie aber nicht. In dieser Zeit kann die Gesichtsmuskulatur weniger angespannt werden, Haut und Gewebe erholen sich, die Gesichtszüge werden weicher, Falten werden schwächer oder verschwinden ganz.

Schon nach 2 Wochen werden Sie Verbesserungen feststellen, Sie sehen freundlicher und natürlicher aus, freuen Sie sich schon jetzt auf viele positive Rückmeldungen zur Gesichtsverjüngung, die Sie in Frankfurt von Freunden und Kollegen erhalten werden. Der Effekt hält allerdings nur 3 bis 4 Monate an – das bedeutet: Die Gesichtsverjüngung mit Botox sollten Sie als PatientIn aus Frankfurt wiederholen, die Intervalle werden im Lauf der Zeit in aller Regel länger. 245

Hyaluronsäure: Frische Feuchtigeit für Ihre Haut

Hyaluronsäure. Sie reguliert die Feuchtigkeit der Haut, im Lauf der Zeit produziert unsere Körper leider immer weniger Hyaluronsäure. Mit einer Zugabe dieser Substanz durch Injektionen lassen sich oberflächliche Falten gut behandeln. Dazu zählen die Partie um die Augenbrauen, Schläfen, Wangen, Augenringe, senkrechte Lippenfalten, Nasolabialfalten, an Kinn oder Unterkiefer. Diese Behandlung hält länger als die Injektion mit Botox, gehen Sie von 6 bis 9 Monaten aus. Bewährt hat sich eine Kombination aus Hyaluronsäure und Ultherapy, mehr dazu lesen Sie weiter unten.

Schon während der Injektion mit Hyaluronsäure werden Sie im Spiegel sehen, wie sich Ihr Gesicht verändert. Geben Sie mir Ihre Rückmeldung, wann Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. So bestimmen wir gemeinsam Dauer und Ende der Behandlung.

Darüber hinaus verwende ich Radiesse® und Eigenfett als Filler. Bei Radiesse sehen Sie Fortschritte noch während der Behandlung, entscheiden Sie, ob Ihnen das Ergebnis reicht. Die Haltbarkeit beträgt 9 bis 12 Monate.

Eigenfett ist eine sehr natürliche Methode der Falten- und Volumenbehandlung. Wir entnehmen körpereigenes Fett an Pölsterchen und injizieren es dort, wo Sie es gebrauchen können: An Stellen im Gesicht, am Hals oder am Décolleté. Eigenfett bewirkt einen Langzeiteffekt über viele Jahre.

Ultherapy® oder Laser: Hier wirken Schall- und Lichtwellen

Gesichtsverjüngung für Menschen aus Frankfurt gelingt oft auch mit Medizintechnik – ganz ohne OP oder Injektionen. Mit Ultherapy® oder Laser.

Ultherapy: Die Behandlung mit Ultraschallwellen festigt das Gewebe, es strafft sich. Ideal ist eine Kombination mit Hyaluronsäure oder Radiesse. Auf das Gewebe setze ich einen Ultraschallkopf, auf einem Monitor erkenne ich die Dicke des Gewebes. Je tiefer der Ultraschall in das Gewebe eindringt, desto intensiver wird das Gewebe behandelt. Der Schall erzeugt Hitze, die das Gewebe dazu animiert, sich zu regenerieren. Hierbei wird die Haut nicht verletzt, Sie können am folgenden Tag Ihren Beschäftigungen nachgehen, brauchen aber in der Folgezeit Geduld: Zur vollständigen Ausheilung kommt es nach 6 bis 9 Monaten, die Wirkungsdauer beträgt allerdings 1,5 bis 2 Jahre.

Lasertechnik. Sie bietet sich als Methode der Gesichtsverjüngung für Menschen Frankfurt an, die mit Altersflecken, Äderchen, Blutschwämmen oder starken Pigmentierungen hadern. Hierbei wird jedoch nichts geglättet oder gefestigt, sondern entfernt. Beim Lasern fügt ein stark gebündelter Lichtstrahl der Haut punktuelle Verletzungen zu. Sie wird animiert, sich zu regenerieren. So wächst neues Gewebe ohne die Pigmente, Flecken oder Äderchen, die Sie bis dahin gestört haben.

Wer sich als Mensch in Frankfurt für eine Gesichtsverjüngung mit mir als behandelndem Arzt interessiert, sollte sich im Vorfeld auch die Frage stellen: Wie sehr belastet mich mein aktuelles Aussehen? Wer gelegentlich mit dem Zahn der Zeit hadert, kann in aller Regel gut damit weiterleben. Menschen, die das als drängendes und quälendes Problem empfinden, das die Lebensqualität beeinträchtigt, sollten handeln.

Gesichtsverjüngung für Menschen in Frankfurt.
Für mehr Wolhbefinden und Selbstbewusstsein

Gesichtsverjüngungen für Menschen in Frankfurt mit Faltenbehandlungen durch Filler oder Ultherapy sowie Schönheitsoperationen sind aus medizinischer Sicht nicht notwendig und aus diesem Grund übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen dafür nur selten die Kosten. Aber sind solche Gesichtsverjüngungen deshalb überflüssig oder einfach nur Luxus? Nach meiner Erfahrung sind sie es nicht, denn Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen oder dem natürlichen Alterungsprozess können Menschen sehr wohl Schaden zufügen: Psychischen Schaden, der ihre Lebensfreude und ihren beruflichen Erfolg beeinträchtigen und auf Dauer sehr wohl auch krank machen kann.

Bei meinen Behandlungen von Falten und bei Schönheitsoperationen gehe ich behutsam vor und folge dem Motto: Weniger ist mehr. Denn ich möchte nicht Ihr eigentliches Aussehen verändern, sondern Ihnen Ihr natürliches, vitales Gesicht und Ihr Lächeln zurückgeben. Finden Sie mit gesundem und natürlichen Aussehen  zu Ihrem Wohlbefinden zurück und gewinnen Sie wieder an Selbstvertrauen. Denn dieses leidet oft, wenn uns zum Beispiel Schlupflider müde und träge aussehen lassen, obwohl wir uns in Wirklichkeit fit fühlen.

Manche Menschen spüren Nachteile am Arbeitsplatz

Manche Patienten schildern mir, dass ihnen am Arbeitsplatz nicht mehr die anspruchsvollen Aufgaben zugeteilt wurden, die sie bisher stets erfolgreich erledigt hatten. Manche grübelten lange darüber nach, woran dies liegen könnte, einige fanden die Antwort im Spiegel und informierten sich dann bei mir über die Möglichkeiten der Gesichtsverjüngung in Frankfurt und Umgebung sowie über die Chancen, die Schönheitsoperationen bieten können.

Ähnlich wie mit Schlupflidern verhält es sich mit Tränensäcken, die Menschen verlebt aussehen lassen. Oder bei eingefallenen Wangen oder tiefen Falten auf der Stirn, die Menschen zornig aussehen lassen. Ein Doppelkinn lässt Menschen dick und pummelig erscheinen, die ansonsten eine durchaus sportliche Figur haben. Kurz gesagt: Es gibt viele gute Gründe, sich über die Methoden der Gesichtsverjüngung als Faltenbehandlung oder als Schönheitsoperation zu infomieren. Das geschieht bei mir immer mit Blick auf Mensch und Persönlichkeit und ich bin zum Glück nicht in der Situation, Ihnen etwas verkaufen zu müssen. Ich behandle Sie als Arzt und Mensch und nicht als Kaufmann.

Gesichtsverjüngung in Frankfurt ohne Ausnahme mit abbaubaren Substanzen

Im ersten Teil dieses Beitrags wurden die Faltenbehandlungen mit Fillern und Ultherapy beschrieben, wobei sich besonders Hyaluronsäure und Ultherapy im Nachgang zu einer Schönheitsoperation als zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten anbieten. Ich verwende ohne Ausnahme Substanzen, die der menschliche Körper abbauen kann und das bedeutet, dass die Injektionen und die Ultraschallbehandlung nach einer gewissen Zeit wiederholt werden müssen. Botulinum hat lediglich eine Haltbarkeit von 3 bis 4 Monaten, langfristige Effekte um die 2 Jahre lassen sich mit Ultherapy und Eigenfett erzielen. Die OP als Gesichtsverjüngung in der Rhein-Main-Region sichert die Ergebnisse dagegen über viele Jahre.

Darum erfüllt das vielfach beworbene „Facelift ohne OP“ Ihre Wünsche nicht

Bestimmt haben Sie schon einmal um Thema recherchiert und sind auf Werbung für „Facelift ohne OP“ oder „Facelift ohne Skalpell“ gestoßen. Solche Werbung  suggeriert zweierlei:

  1. Weckt sie den Gedanken, dass Sie dabei vielleicht Geld sparen könnten.
  2. Kommt die Überlegung auf, dass Schönheitsoperationen zur Gesichtsverjüngung für Menschen in Frankfurt vielleicht komplett überflüssig wären.

Medizinsche Untersuchungen und die Erfahrungen von Fachärzten haben längst gezeigt: Nicht invasive Behandlungen können die Haut zwar straffen und unterpolstern, werden aber niemals die Ergebnisse eines operativen Facelifts erreichen können. Und am Ende können Sie vielleicht sogar teurer werden als eine einmalige Operation.

Das Facelift ist ein sehr anspruchsvoller chirurgischer Eingriff und gilt in der Plastischen  Gesichtschirurgie als die Königsdisziplin. Das Facelift hat das Ziel, Wange und die mittlere Gesichtspartie dauerhaft zu straffen und zwar in Höhe des Jochbogens und parallel zum Unterkieferwinkel. Daher wird der Eingriff auch als Hals-Wangenstraffung bezeichnet. Zusätzlich kann ich in einem letzten Schritt ein Fettdepot am Kinn (Doppelkinn) entfernen.

Im Gegensatz zu den anderen operativen Eingriffen

  • Stirnlift / Anhebung der Augenbrauen
  • Oberlid und Unterlidstraffung
  • Fettabsaugung am Hals

werden Sie bei einem Facelift in eine Vollnarkose versetzt und verbringen eine Nacht in der Klinik. Die anderen Eingriffe geschehen ambulant, aber Sie sollten sich danach nicht selbst ans Steuer setzen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Selbst fahren kann gefährlich werden, weil das Sichtfeld eingeschränkt sein kann. Bus und Bahn sollten Sie meiden, weil Sie in den Tagen nach dem Eingriff keinen schönen Eindruck machen werden. Denn ohne blaue Flecken und Schwellungen kann ich Sie leider nicht entlassen.

Unterstützen Sie den Erfolg der Gesichtsverjüngung in Frankfurt aktiv

Nach der Schönheits OP daheim angekommen, sollten Sie sich Ruhe gönnen und rechtzeitig Urlaub genommen haben, falls Sie angestellt sind. Planen Sie eine Auszeit von etwa 14 Tagen mit etwas Luft nach oben ein. Bei den operativen Gesichtsverjüngungen in Frankfurt sehen wir uns nach einigen Tagen wieder. So müssen nach einem Facelift Drainagen entfernt werden und nach anderen Schönheitsoperationen Fäden. Wo immer es sich anbietet, verwende ich Material, das sich selbst auflöst. Patienten, die zum ersten Mal mit Botulinum behandelt werden, möchte ich einige Tage danach ebenfalls nochmals sehen, damit falls nötig noch etwas nachgepritzt werden kann.

In den eigenen vier Wänden können Sie den Heilungsverlauf positiv beeinflussen, indem Sie kühlen, kühlen und nochmals kühlen. Mit feuchten Kompressen, speziellen Brillen oder Gels kann Ihnen das auch in der Nacht gelingen. Mit Sport und Saunabesuchen sollten Sie sich in den ersten Wochen zurückhalten, Sie werden wahrscheinlich auch nicht viel Lust darauf verspüren. Dampfbäder sind zu empfehlen, weil Sie das Abschwellen unterstützen. Halten Sie sich bitte an die Hygiene-Empfehlungen, die wir Ihnen mit auf den Weg geben werden. Es ist wichtig, dass die Narben sauber gehalten werden. Duschen Sie daher täglich und   waschen Sie sich regelmäßig die Haare.

Diese Satz trifft es: „Alle merken es. Aber keiner sieht, dass etwas gemacht wurde“

Nicht zuletzt sollen Sie sich auf den Tag freuen, an dem Sie in Ihren Freundeskreis oder an den Arbeitsplatz zurückkehren. Manche meiner Patienten berichten, dass sie der Gedanke daran nervös macht. Dazu gibt es nach meiner Erfahung zum Glück keinen Grund. Denn sie werden nicht verändert aussehen, sondern eher so erholt, wie nach einem schönen Urlaub mit vielen Aktivitäten, Entspannung und gesundem Essen.

„Alle merken es. Aber keiner sieht, dass etwas gemacht wurde.“

So treffend hat es einmal eine Patientin beschrieben. Die meisten Menschen werden einfach feststellen, dass Sie sehr erholt aussehen und es kann durchaus sein, dass der ein oder andere ein wenig neidisch wird…

Für exakte Propotionen arbeite ich mit dem Caliper

Bei nicht operativen Gesichtsverjüngungen bei Patienten in Frankfurt und Umgebung verwenden ich seit einigen Jahren ein besonderes Gerät: Den Caliper, der in den USA entwickelt wurde. Er kann millimetergenau Proportionen des menschlichen Gesichts von einer Gesichtsregion auf die andere übertragen. Proportionen entscheiden darüber, was wir meist unterbewusst als schön empfinden und das gilt übrigens nicht nur für das menschliche Gesicht, sondern auch für Naturschauspiele, Skulpturen, Gemälde oder Bauwerke.

Ein Beispiel für das menschliche Gesicht: Der Abstand zwischen Haaransatz und Augenbraue sollte der gleiche sein, wie der zwischen Kinnspitze und Unterlippe – das jeweils in Relation gebracht, versteht sich. Diese Relation wiederum drückt der Faktor 1,618 aus. Diese magische Zahl ist der Menschheit schon sehr lange bekannt: Die Pyramiden von Gizeh, die Mona Lisa von da Vinci, der Kölner Dom oder die Kathedrale Notre Dame in Paris wurden nach dieser Proportion errichtet.

Für die Unterspritzung mit Fillern oder Eigenfett bedeutet dies: Ich vermesse mit dem Caliper die Proportionen Ihres Gesichts und ermittle so genau die Hautstellen, an denen ich etwas injizieren muss. Für ein perfektes Ergebnis ist der Caliper eines meiner wichtigsten Hilfsmittel geworden. Profitieren Sie davon, ich erläutere Ihnen gern, wie ich dabei vorgehe. Die so ermittelten Stellen kennzeiche ich mit einem Stift, danach fotografiere ich Sie, um das Ergebnis festzuhalten.

Wenn Ihnen der tägliche Blick in den Spiegel eher gelegentlich zu schaffen macht und an das Älterwerden erinnert, können Sie in aller Regel ganz gut damit leben. Zeit zum Handeln ist es, wenn Ihnen dies psychisch sehr zu schaffen macht oder wenn Sie im Beruf Nachteile verspüren.

Wie viele meiner Kollegen fragte ich mich im Frühjahr 2020, wie sich die Corona-Pandemie auf unsere Arbeit auswirken würde. Die für manche überraschende Antwort: Viele Menschen in Frankfurt und Umgebung nutzten die Krise, um sich über die Möglichkeiten einer Gesichtsverjüngung zu informieren und entschlossen sich zu einer Behandlung in meinen Räumen.